Münchens Mobile Reptilienbetreuung
              Vera Kellerer

AGB`s

§ 1. Geltung der AGB`S 

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB`S) gelten für die vertraglichen Leistungen zwischen dem reptilien-home-service (Tiersitter) und dem Kunden. Mit Vertragsab-schluss werden diese allgemeinen Ge-schäftsbedingungen Vertragsgegenstand.

§ 2. Pflichten des reptilien-home-service 

Der reptilien-home-serice verpflichtet sich, die ihm anvertrauten Tiere liebevoll, mit größter Sorgfalt,  unter Berücksichtigung der artgerechten Haltung und der Beachtung des Tierschutz-gesetzes zu betreuen.

Weiterhin verpflichtet er sich, die ihm anvertrauten Räume und Anlagen mit Sorgfalt zu betreten und auf den Erhalt des Hausrats zu achten.

Er wird die Räumlichkeiten des Kunden ausschließlich zur Betreuung der Tiere betreten und wird sich vor dem Verlassen der Wohnung bzw. des Hauses vergewissern, dass diese/s abgeschlossen ist. Weiterhin wird er keinem Dritten Zutritt zu den ihm anvertrauten Räumen gewähren.

§ 3. Haftung

Für Schäden, die durch unrichtige Angaben des Kunden entstehen haftet der Kunde. Sollte das Tier während der Betreuungszeit ohne Verschulden des reptilien-home-service erkranken oder versterben, ist die Haftung des reptilien-home-service ausgeschlossen. Für Schäden am betreuten Hausstand haftet der reptilien-home-service nur bei grober Fahrlässigkeit.

§ 4. Zusicherung des Kunden

Der Kunde versichert, dass die von ihm in dem Tierbetreuungsvertrag gemachten Angaben zutreffend sind und wird den reptilien-home-service unverzüglich informieren, soweit sich Änderungen ergeben. Der Kunde versichert, dass die überlassenden Haustiere gesund, ungezieferfrei und frei von ansteckenden Krankheiten sind. Über die Umstände bezüglich Krankheiten, Medikamentenverabreichung oder Verhaltensauffälligkeiten der Haustiere muss der reptilien-home-service ebenfalls informiert werden.

 § 5. Verhinderung des Tiersitters

Im Falle eines persönlichen Notfalls, bei Krankheit oder bei unvorhergesehenen extremen Witterungsverhältnissen, ist dieser berechtigt eine andere qualifizierte Person für die Aus-führung seiner Dienstleistung zu beauftragen. In einem solchem Fall wird der Kunde vorher informiert.

§ 6. Krankheit der Tiere 

Der Tiersitter ist berechtigt, die betreuten Haustiere im Krankheits- bzw. Notfall in tierärztliche Behandlung zu geben. Die Kosten für alle tierärztliche Behandlungen und die damit verbundene Arbeitszeit des Tiersitters trägt der Kunde. 
§ 7. Futter
Der Kunde stellt für die Betreuungszeit ausreichend Futter zur Verfügung. Sollte jedoch Nach-schub benötigt werden, wird der reptilien-home-service dieses gegen Bezahlung zur Verfügung stellen.
§ 8. Abwesenheit des Kunden 
Der Kunde verpflichtet sich dafür Sorge zu tragen, dass vertrauenswürdige Nachbarn, Ver-wandte usw. darüber informiert werden, dass ein Tiersitter Zugang zu seinem Haus/Grundstück oder Wohnung haben wird. 
Der Kunde verpflichtet sich dem reptilien-home-service mitzuteilen wer sein Haus/Grundstück oder Wohnung noch betreten könnte. 
Der Kunde verpflichtet sich dazu, den reptilien-home-service umgehend nach seiner Rückkehr, oder im Falle einer Rückkehränderung, per Telefon oder Email zu kontaktieren. Dem Tiersitter steht bei einer Rückkehrverlängerung offen, den Tierbetreuungsvertrag bis zur Benachrichtigung über die Kundenrückkehr weiter auszuführen, um die überlassenen Haustiere vor den Konsequenzen einer unerwarteten Hinauszögerung zu schützen. Bei einer verfrühten Rückkehr wird der volle Preis berechnent, bei einer Verlängerung wird der zusätzliche Aufwand berechnet.

§ 9. Bezahlung

Rechnungsbeträge zur Tierbetreuung sind zur Hälfte bei Beginn und die Restzahlung am Ende des Be-treuungszeitraumes in bar zu begleichen.
§ 10. Rücktritt

Bei Rücktritt oder Stornierung der Buchungng bzw. des Vertrages weniger als 7 Tage vor Vertragsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25% der vereinbarten Summe erhoben. (50% bis 24 Stunden vor Rücktritt).

Änderungen oder Zeitverschiebungen sind dem reptilien-home-service unverzüglich mitzuteilen.

§ 11. Schlussbestimmungen

Der Kunde bestätigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des reptilien-home-service gelesen und akzeptiert zu haben. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleiben die restlichen Bestimmungen dieses Vertrages und der AGB`S unberührt und behalten ihre Gültigkeit. Die Preise werden entweder im Vertrag oder in der aktuellen Preisliste geregelt.